Seite 18

 

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN                      HINWEISE

 

Anmeldung

 

Die Anmeldung soll schriftlich mit Angabe des gewünschten Kursus erfolgen. Durch unsere Bestätigung wird die Anmeldung verbindlich.

 

Zahlung der Kursgebühr

 

Mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Aufforderung zu einer Anzahlung von 10 % der Kursgebühr. Die Anzahlung wird auf die endgültige Kursgebühr angerechnet. Die Restzahlung ist bei Kursbeginn bar fällig. Bei Überweisung bis 14 Tage vor Kursbeginn.

 

Rücktritt vom Kurs

 

Die Anzahlung wird bis auf eine Bearbeitungsgebühr von € 25,-- zurückerstattet, wenn die Teilnahme schriftlich 14 Tage vor Kursbeginn abgesagt wird. Die Gebühr wird einbehalten, erfolgt die Absage später. Wird die Teilnahme erst nach Kursbeginn zurückgezogen, ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

 

Im Reisepreis ist keine Rücktrittsversicherung enthalten, deshalb empfehlen wir Ihnen den Abschluss.

 

 

Prüfungen und Führerscheine

 

Die Lehrgänge werden nach den Führerscheinvorschriften von VDS und DSV durchgeführt und enden mit der vorgesehenen Prüfung, die von den zuständigen Prüfungskommissionen (DSV, DSV/DMYV, VDS, Landratsamt) abgenommen wird. Die Teilnahme an der Prüfung ist nur möglich, wenn alle Unterlagen rechtzeitig vorliegen und die Prüfungsgebühr bezahlt ist. Die Prüfungsgebühr ist in den Lehrgangsgebühren nicht enthalten.

 

Versicherungsschutz

 

Trotz größtmöglicher Sicherheitsvorkehrungen lassen sich auch an der BYL nicht alle Risiken ausschließen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, bietet die BYL aber einen hervorragenden Versicherungsschutz für ihre Teilnehmer. Denn Ihre Sicherheit und Ihr Schutz liegen uns sehr am Herzen.

 

Sonstiges

 

Die Teilnehmerdaten vom Anmeldeformular werden bei der BYL unter Beachtung der Auflagen des Datenschutzes gespeichert. Sämtliche Prospekt- und Programmangaben entsprechen dem Stand der Drucklegung Mitte September. Änderungen der angekündigten Lehrgänge müssen dabei vorbehalten bleiben.