Seite 14

Sport – Küstenschifferschein (SKS)

 

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist ein freiwilliger Führerschein, hat aber als Qualifikationsnachweis für Vercharterer, Versicherungen und gegenüber Mitseglern eine große Bedeutung erlangt. Viele erfahrene Segler halten ihn deshalb für unentbehrlich.

 

Geltungsbereich: Küstengewässer im 12 sm Bereich

 

 

Mindestalter: 16 Jahre

 

 

Voraussetzung: Amtl. Sportbootführerschein – See und Kenntnisse des Binnensegelscheins

 

 

 

Theorie – Wochenendkurs (Kursdauer: 2 Tage + 1 Abend)

 

 

Freitag 19 – 22 Uhr, Samstag und Sonntag 9 – 17 Uhr

 

 

SKS: 10.11.17 bis 12.11.17

 

Kursgebühr: € 310,--

 

 

Bitte bei Buchung angeben:  Kurs:   SKS